Samstag, 20. Dezember 2014

Wiederaufführungen von "Millers Reise"



UPDATE vom 8.4.2015:
Wegen des großen Erfolgs der Züricher und Arlesheimer Wiederaufführungen gibt es drei neue Termine: 14.-16. Mai 2015 im Tojo-Theater Bern, CH
.................................. 

"Im Herr Miller si Reis ins Morgeland" ist eine moderne Kammeroper mit Neuer Musik und Live-Zeichnungen. Sie erzählt die Geschichte von Georg Franciscus Müller, der im 18. Jahrhundert um die Welt segelte und der Welt ein ulkiges, aber auch sehr tiefgründiges Logbuch seiner Erlebnisse hinterließ.
Der Komponist Matthias Heep hat Müllers Verse vertont, uraufgeführt wurde das schräge Bestiarium 2012 mit Bariton Robert Koller, Pianist Jürg Henneberger und dem Comedian David Bröckelmann im NTaB Arlesheim. Ich habe während der Aufführung live-gezeichnet und Seefahrer Müller aus einer nebelumwaberten Laterna magica zum Leben wiedererweckt.


Wie bereits angekündigt, wird es 2015 die langersehnten Wiederaufführungen von "Miller si Reis ins Morgeland" geben. Wir starten zu Silvester und Neujahr im NTaB Arlesheim, später folgen das Rigiblick Zürich und weitere Theater in der Schweiz. David Bröckelmann ist wegen einer javanesischen Schönheit von Bord gegangen, als neuen Steuermann begrüßen wir Daniel "touche ma bouche" Buser auf dem Vordeck!

Mehr Infos zum Stück, Kritiken, Fotos und einen Video-Trailer gibt es auf >>> meiner Webseite